Privat

Empfang in meiner Heimat nach Festsieg in Beckenried

Saison 2017

Dank dem Sieg am Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest, organisierte der Entlebucher Schwingerverband einen Empfang in meiner Heimatgemeinde Sörenberg.

Der Einzug begann bei der Post und endete beim Schulhaus. Begleitet wurde der Einzug von der Musikgesellschaft Sörenberg und dem Jodlerklub Echo Sörenberg. Vor Ort war auch der Siegermuni Jan, sowie sein Züchter und Spender. Auch die Entlebucher Kranzgewinner von Beckenried haben teilgenommen sowie der Co-Sieger René Suppiger war unter der Gesellschaft.

Nach dem Umzug bekam jeder ein Apérogetränk, dass von dem Entlebucher Schwingerverband spendiert wurde, bevor es danach in die Turnhalle zu den Sitzplätzen ging. Jodlerklub Echo Sörenberg sang zur Begrüssung zwei sehr schöne Lieder. Anschliessend fand eine Talkrunde mit allen Entlebucher Kranzgewinner, geführt von Sabine Bucher, statt.

Besonders erfreute mich der Besuch des engeren OK`s von Beckenried. Das OK Schwingerkilbi Joel Wicki bewirtschaftete die Turnhalle. Die Bratwürste die es gratis gab, wurden gesponsert von Anton Schöpfer, dem Seniorchef des Alprestaurants Schwand. Für den Schlussteil des Empfangs sorgten die 3fach-Hirsche für die perfekte Stimmung. Somit wurde der Abend bis in die frühen Morgenstunden genossen.

Hiermit möchte ich allen Helfern, Festwirt, Jodlerklub Echo Sörenberg, Musikgesellschaft Sörenberg, Gemeinde Sörenberg, Entlebucher Schwingerverband und meinen Sponsoren/Gönnern von Herzen Danken. Es war ein wunderschöner Abend.

Nun kommt für mich ein Schwingfestfreies Wochenende, danach freue ich mich euch am Luzerner Kantonalschwingfest in Malters nächsten Sonntag anzutreffen.

 

 

neue Berichte