Bericht

102. Zuger Kantonales Schwingfest

Mit dem Zuger Kantonalen Schwingfest in Baar begann meine Kranzfestsaison 2022.
Vor dem Mittag gelang es mir, dreimal die Maximalnote zu erschwingen. Dies gegen Christian Schuler, Pascal Nietlispach und Lukas Bissig. Während der Mittagspause machte ich einen Zwischenstopp bei unserem Masseur Seppi Kurmann, um mich optimal auf den Nachmittag vorzubereiten. Am Nachmittag bezwang ich ebenfalls mit der Note 10 Sven Lang. Im fünften Gang wurde ich nach meinem angesetzten Zug von Marco Ulrich ausgekontert.
Lange stand nicht fest, welche Athleten in den Schlussgang eingeteilt wurden, da Matthias Herger, Marco Ulrich und ich mit der selben Note auf dem Rang 1 platziert waren. Die Einteilung entschied dann, Marco Ulrich und mich nochmals gegeneinander antreten zu lassen. Nach gut einer Minute gelang mir der entscheidende Zug zum Sieg.

Glücklich und zufrieden, durfte ich den ersten Rang mit Matthias Herger teilen. Meinem Co-Festsieger und allen Kranzgewinnern gratuliere ich recht herzlich.
Ein grosses Dankeschön geht auch an das OK und meinen Fans, welche mit mir mitgefiebert haben.
Die Belohnung für den Sieg war Muni Medio. Er wurde gezüchtet von Rene Stalder, Hasle, gehört Paul Steiner, Menzingen und wurde gespendet von Martin Lenz AG, Baar, vielen Dank!

Nächste Woche habe ich ein schwingfestfreies Wochenende, bevor es die andere Woche nach Muotathal geht an das Schwyzer Kantonale Schwingfest.

Fotos: Tobias Meyer

Notenblatt

+ 10.00
Christian Schuler***
+ 10.00
Nietlispach Pascal**
+ 10.00
Bissig Lukas**
+ 10.00
Lang Sven**
o 8.50
Ulrich Marco**
+ 10.00
Ulrich Marco**

Bilder vom Fest

neue Berichte